HEIMSPIEL - aLLGÄU tRIATHLON


 

Wir haben den Allgäu Triathlon in vollen Zügen genossen!!
Danke an alle die vor Ort waren und an unserem Stand vorbeigeschaut haben!
Danke an den Wettergott, der für eine warme, perfekte Kulisse am Alpsee gesorgt hat und Danke an das Team von Hannes Hawaii Tours für jede Menge Herzblut bei dieser Veranstaltung!

 

Das Triathlon Wochenende bedeutete für uns nicht nur Triathlon, sondern auch treffen aller Mädels aus dem Team 🙂

So fanden sich alle 9 Mädels Freitag Nachmittag am Alpsee bei Kaffee und selbst gebackenen Kuchen von LiMa ein.
Für LiMa heißt es in Zukunft, Kuchenbeauftragte bei jedem Wettkampf 😉 (es blieb kein Stück übrig)!

Das gemütliche Zusammensitzen hielt nicht lange an, dann schwirrten schon alle wieder aus in Richtung StreckenCheck oder Müslimaking, denn an unserem Stand gab es am Samstag selbst gemachtes Birchermüsli. Dank Thermomix hatten wir schnell 10 große Müslibehälter gefüllt und waren für den großen Ansturm gerüstet.
Leider wurden am selben Abend aus 10 schnell 9 Behälter, da sich einer im Auto geöffnet hatte und das Müsli somit schön im Kofferraum ausbreiten konnte. 🙈
So wurde noch schnell eine nächtliche Putzaktion angesetzt bis es dann endlich schlafen ging.


Samstag ging es dann ab auf die Messe. In unserem Zelt fanden sich viele bekannte und neue Gesichter zum Müsli essen, Kaffee trinken, quatschen etc. ein.
Das war einfach nur toll!!!
Schön das Ihr uns besucht habt, das hat richtig Spaß gemacht!

 

Raceday:
Puh war das heiß und hart! Das Wetter meinte es wirklich gut mit uns, ganz untypisch für den Allgäu Triathlon, denn in der Regel ist meist frieren angesagt...davon waren wir aber weit entfernt.
Somit hieß es Wetter genießen und ordentlich schwitzen, wer weiß was das Wetter nächstes Jahr zu bieten hat.

Alle Mädels bis auf unsere werdende Mama, die uns lautstark am Streckenrand anfeuerte, waren beim Wettkampf vertreten....

Tamara machte Ihren Namen als Rakete wieder alle ehre und feuerte sich auf den zweiten Platzt der Classic Distanz.
Ich startete ebenfalls auf der Mitteldistanz und konnte die Strecke länger als gewollt genießen 😉.

Anna war richtig stark auf der olympischen Distanz unterwegs und verbesserte Ihre Zeit zum letzten Jahr um einige Minuten. Alle Achtung, mal schauen was du nächstes Jahr auspackst!

LiMa, Nadine, Chistina, Ida und Hannah fegten als Staffelstarter über die Strecke und werden somit zu unsere neuen Bierbeauftragten ernannt, da sie an der Siegerehrung ordentlich absahnten. 🍻

Ob wir das ganze Bier bis nächstes Jahr leer haben???...wir werden sehen!

Auf jeden Fall heißt es für uns die nächsten Wochen: „ausdemwegwirmüssenbiertrinken“. 😋

Ich wünsche allen Startern noch eine gute Erholung und hoffentlich bis zum nächsten Jahr im Allgäu!
Wir sehen uns doch wieder, oder...?

 

Aloha, Eure Lisa