Saisonfinale-MONTAG


 

Meine Saison hatte dieses Jahr leider mehr Tiefen als Höhen. Da ich mein Langdistanz-Debüt in Roth Verletzungs- & Unfall-bedingt schweren Herzens absagen musste, schien die Saison für mich bereits gelaufen bevor sie überhaupt so richtig angefangen hatte. Doch nachdem Roth verdaut und die Verletzung endlich auskuriert war, fragte ich mich was tun mit der mühsam erarbeiteten Form.

Ich überlegte hin & her, ob nicht doch noch eine Langdistanz in diesem Jahr drin wäre 🤔 Die meisten Rennen waren da aber leider schon vorbei oder ausgebucht und auch ein Marathon wäre nicht ratsam gewesen. Und so „lief“ mir vor knapp vier Wochen das Hawaii Special in Köln über den Weg - eine Langdistanz mit auf 14km verkürzter Laufstrecke, wie für mich gemacht!
Das Training nahm also noch mal Fahrt auf, bis auf die langen Läufe wurde alles durchgezogen 💪🏻
Und so stand ich gestern nach (recht kurzer Vorbereitungszeit mit mächtig Muffensausen) an der Startlinie. Aber wie sagt man so schön - am Ende wird alles gut, und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende. Mit meinem 3. Platz bin ich mehr als zufrieden und verabschiede mich nun in die Offseason.
Ihr findet mich ab jetzt also in der Sauna, auf dem Tennisplatz und in 3 Wochen auf der Wiesn 🍻
In diesem Sinne - Prost und auf einen erholsamen Herbst!

 

Eure Christina