melancholischer MONTAG


Heute bloggt ANNA für euch


14.01.2019

 

Hat euch auch diesen Winter die Erkältung schon erwischt?
Mich hat sie vor 4 Wochen ziemlich ausgebremst. Einfach nervig, man ist nicht wirklich krank, will aber auch nicht zu viel machen, damit man es nicht verschleppt. Seit letzter Woche bin ich wieder komplett fit und stärke jetzt fleißig mein Immunsystem. Neben frischem Ingwer-Zitronentee, goldener Milch, etc. hab ich noch 5 weitere Tipps, die uns hoffentlich alle vor einer (weiteren) Erkältung beschützen:

 

1. Buntgemischte gesunde Ernährung
Für ein gut funktionierendes Immunsystem brauchen wir viele gute Vitamine, Nährstoffe und Ballaststoffe. Durch eine ausgewogene Ernährung ist schon sehr viel davon abgedeckt, besonders gut sind dafür z.B. Brokkoli, Kohl, Karotten, Knoblauch, Spinat. Zitrusfrüchte, Beeren, Nüsse,..

2. Ausreichend schlafen
Täglich ca 7-8 Stunden sind wichtig um seinen Körper Erholung zu geben, ebenso macht es leistungsfähiger und weniger erkältungsanfällig für den neuen Tag.

3. Viel trinken
Damit die Schleimhäute ständig befeuchtet sind, dadurch werden Viren und Bakterien abtransportiert, außerdem ist man fitter und hat mehr Antrieb.

4. Negatives vermeiden
Stress, Ärger, Streit schwächt unser Immunsystem. Nimm dir Zeit für ausreichend Entspannung und Ruhe! z.B. in der Sauna, oder einfach Zuhause auf der Couch.

5. Frische Luft und Bewegung
Bei jeder (nicht zu anstrengenden) Aktivität wird das Immunsystem sanft gereizt und dadurch gestärkt.
Aber Vorsicht: bei zu anstrengendem Training, sowie mit verschwitzen Klamotten in der Kälte, kann das kontraproduktiv sein.

Falls es euch schon erwischt hat: Hühnersuppe! Die ist lecker und hilft😋

Wenn ihr noch weitere Tipps habt, immer her damit.
Packt euch warm ein und bleibt gesund!


Eure Anna